Wie sollte man mit dem Investieren beginnen – eine praktische Einführung

Die Welt der Investitionen kann entmutigend und undurchsichtig sein – Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Rohstoffe, Immobilien, Kunst, Währungen und vieles mehr. Neben der Vielzahl der Optionen gibt es auch die Tatsache, dass viele dieser Anlagemöglichkeiten bewusst kompliziert und schwer zugänglich gestaltet wurden, was bedeutet, dass Sie einen Vermittler, in der Regel ein Finanzinstitut, bezahlen müssen, um in Ihrem Namen Investitionen zu tätigen, was Ihnen am Ende des Tages weniger Gewinn bringt.

Ein weiteres Thema ist die stereotype Sichtweise, die durch die Institutionen und ihr Beharren auf relativ hohen Mindestanlagebeträgen noch verstärkt wird, dass die Investition in Ihre Zukunft nur für diejenigen gilt, die bereits reich sind. Sie mögen es einfach nicht, wenn Sie deren Zeit mit kleinen Beträgen verschwenden.

In diesem Artikel möchten wir den eigentlichen Akt der Investition entmystifizieren und Ihnen zeigen, wie Sie sich auf den Weg zur finanziellen Freiheit bringen können, und zwar für so wenig wie die Kosten für eine gute Tasse Kaffee jeden Tag. Das Beste von allem, Sie können dies alles alleine bewältigen, ohne dass Sie einen Vermittler, Gebühren, Strafen für vorzeitige Auszahlungen oder lange Wartezeiten benötigen, um Zugang zu Ihrem eigenen Geld zu erhalten.

Aber bevor wir auf all das eingehen, gibt es eine wichtige Frage, die Sie beantworten müssen.

 

Warum möchte ich investieren?

 

Das mag zunächst wie eine dumme Frage erscheinen. Die meisten Leute würden einfach antworten, „um Geld zu verdienen“ und denken, dass das genug ist. Es gibt jedoch einen Konsens unter den Experten, der besagt, dass diese Art von vager finanzieller Begründung oft ein Hindernis für Investitionen ist, vor allem, wenn man ein relativer Neuling ist.

Investitionen sind das ultimative Beispiel für verzögerte Belohnung und in diesem Sinne das genaue Gegenteil von Schulden. Wenn Sie Schulden aufbauen, um etwas zu kaufen, das Sie haben möchten, nehmen Sie von Ihrer Zukunft, um der Gegenwart zu dienen. Wenn Sie Geld investieren und sparen, um etwas zu kaufen, das Sie haben wollen, nehmen Sie aus der Gegenwart, um Ihrer Zukunft zu dienen. Auf den ersten Blick scheint es nur einen geringen Unterschied auszumachen, aber in Wirklichkeit ist der Unterschied enorm.

Lassen Sie uns ein Beispiel nehmen. Sie entscheiden, dass Sie eine Yacht besitzen müssen. Ihr Lieblingsobjekt kostet genau 100.000 € und Sie müssen es einfach sofort haben, also nehmen Sie einen Privatkredit von einer Bank auf, welche großzügig nur 13,5 % Zinsen auf den 5-jährigen Kredit berechnet. Wenn Sie es geschafft haben, dieses Darlehen nach einem halben Jahrzehnt zurückzuzahlen, würde Sie die Yacht 137.287 € gekostet haben.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in der Zeit fünf Jahre zurückreisen. Wie viel müssten Sie investieren, um Ihre Traumyacht in der Gegenwart zu kaufen? Nun, wenn Sie eine Investition finden könnten, die 12,65 % Rendite pro Jahr einbringt (raten Sie, wo das sein könnte?), müssten Sie nur 55.124 € sparen, um Ihre 100.000 €-Yacht zu kaufen.

Wenn man konkret so denkt, wird es viel einfacher, bei Investitionen diszipliniert zu bleiben. Ob es sich nun um die Ausbildung Ihres Kindes handelt, um die einmalige Weltreise im Leben, ein Sommerhaus oder den Vorruhestand. Wenn Sie wissen, worauf Sie hinarbeiten, wird es viel einfacher, Ihre Belohnung zu verzögern.

 

Wie fange ich an?

 

Sie haben sich diese Gleichung höchstwahrscheinlich oben angesehen und gedacht: „Ja, das ist alles gut und schön, aber ich habe keine 55.000 Euro zum Investieren.

Wir wurden konditioniert, zu denken, dass Investitionen nur dann Sinn ergeben, wenn es um große Geldbeträge geht, während sich in der Tat auch kleine Beträge lohnen.

Eine der besten Möglichkeiten, um zu beginnen, ist die Erstellung eines eigenen Investment-Plans. Sie werden überrascht sein, zu sehen, was Sie jeden Tag für die Kosten einer Tasse Kaffee tun können.

Angenommen, Sie trinken jeden Morgen eine Tasse Kaffee auf dem Weg zur Arbeit und es kostet 2,50 €. Nun, wir schlagen sicherlich nicht vor, dass Sie diese Tasse aufgeben, aber was wäre, wenn Sie ihn mit einer Investition vergleichen würden? Fünf Tassen pro Woche und vier Wochen im Monat belaufen sich auf 50 Euro, was wie ein winziger Betrag zum Investieren aussieht und etwas ist, das die meisten von uns aufbringen können sollten.

Bei einem konservativen Zinssatz von 10,91 % erhalten Sie mit Ihren 50 € pro Monat 4.891,58 € Zinsen über einen Zeitraum von zehn Jahren, und das zusätzlich zu dem von Ihnen gesparten Kapital von 6000 €. Das ist nicht schlecht für das Äquivalent einer Tasse Kaffee an jedem Wochentag.

In diesem Blog können Sie mehr über die Einrichtung eines Investitionsplans erfahren.

Es ist auch wichtig, im Hinterkopf zu behalten, wie leicht Sie Zugang zu Ihrer gesamten Investition oder zu Teilen davon benötigen. Notfälle passieren, und es gibt nichts Frustrierenderes, als Geld zu haben, auf das man nicht zugreifen kann.

 

Wann sollte ich mit dem Investieren beginnen?

 

Es gibt nur eine brauchbare Antwort auf diese Frage, und zwar jetzt. Unabhängig von Ihrem Alter oder dem Betrag, den Sie sich leisten können zu investieren, bedeutet das Wunder des Zinseszinses, dass Sie sofort mit der Investition beginnen müssen.

Wenn Sie einen stattlichen Notgroschen für Ihren Ruhestand wollen, investieren Sie nur 100 € pro Monat im Alter von 22 bis 67 Jahren, was etwa 1.048.000 € entspricht, wenn Sie ein konservatives Wachstum von 10 % pro Jahr erzielen. Wenn Sie mit der Investition warten, bis Sie 32 Jahre alt sind, reduziert sich diese Altersvorsorge auf 379.000 €. Wie Sie sehen können, führt das 10-jährige Warten zu einem Verlust von ca. 64 % Ihrer Ruhestandssumme. Je später Sie also anfangen, desto mehr müssen Sie sparen.

Die Investitionen von EstateGuru beginnen bei nur 50 Euro und es gibt keine Gebühren für Investoren. Registrieren Sie sich noch heute und sichern Sie Ihre Zukunft – estateguru.co

Falls Sie Hilfe bei der Auswahl der Art und Weise benötigen, wie Sie Ihr hart verdientes Geld anlegen möchten, melden Sie sich doch einfach für unseren umfassenden Leitfaden zum Peer-2-Peer-Kreditmarkt an.