Überblick über das Kreditportfolio (Februar 2021)

Loan portfolio overview February

Im Februar haben wir weiterhin unser proaktives Geschäftsmodell ausspielen können, sodass die finanzierte Kreditsumme erneut über 10 Mio. € lag, was seit August 2020 unser neuer Standard ist. Sowohl Finnland als auch Estland trugen mit jeweils 1/3 des Gesamtvolumens im Februar stark dazu bei.

Grafik 1 – Monatlich finanzierte Kredite

Die Rückzahlungen blieben stabil und unsere Kreditnehmer sind nach wie vor widerstandsfähig gegenüber der aktuellen Gesundheits- und Wirtschaftskrise. Im Februar zahlten Kreditnehmer 59 Kredite (8,1 Mio. €) mit einer durchschnittlichen Rendite von 10,5 % zurück.

Grafik 2 – Monatliche Kreditrückzahlungen
Grafik 3 – Anzahl und durchschnittliche Rendite der zurückgezahlten Kredite

In der zweiten Februarhälfte gab es nur eine kleine Rückzahlung in Estland (0,05 Mio. €). Die Ausfallquote stieg aufgrund einer Reihe problematischer finnischer Kredite um 1,7 Prozentpunkte und liegt derzeit bei 7,7 %. Wir arbeiten eng mit unseren finnischen Rechts- und Inkassopartnern zusammen, um diese Kredite einzutreiben. Da wir uns besser als erforderlich abgesichert haben, prognostizieren wir keinen Kapitalverlust. Wir denken aber, dass der Einholungsprozess aufgrund der lokalen Gesetzgebung Zeit in Anspruch nehmen wird.

Grafik 3 – Anzahl und durchschnittliche Rendite der zurückgezahlten Kredite
Gesamtstatistik
Grafik 5 – Gesamtstatistik

Wir halten Sie monatlich über die Qualität des Kreditportfolios auf dem Laufenden.