Überblick über das Kreditportfolio (August 2020)

Eine starke Teamleistung, gepaart mit einer gesunden Nachfrage sowohl von der Kreditnehmer- als auch von der Investorenseite, führte im August zu einem Rekordvolumen. Insgesamt wurden bis zum Monatsende Kredite im Wert von über 10 Mio. € vergeben.

Auch der jüngste Trend zu außerplanmäßigen Rückzahlungen setzte sich fort. Die Darlehen unseres ersten deutschen Projekts wurden vor Fälligkeit an unsere Investoren zurückgezahlt (2 Mio. €), und wir konnten eines der größten notleidenden Darlehen in unserer Geschichte einholen. Die Gesamtstatistik sah wie folgt aus: Die Kreditnehmer zahlten 64 Darlehen in Höhe von 10,2 Mio. € zurück, und die Rendite der zurückgezahlten Darlehen betrug 11,3 %. Darüber hinaus haben die EstateGuru-Investoren seit 2014 nun einen Gesamtbetrag von 17,8 Mio. € verdient.

Wie bereits erwähnt, haben wir im August erfolgreich einen der größten unserer notleidenden Kredite eingetrieben. Es handelt sich um das Entwicklungsdarlehen für die Miiduranna-Villa mit einem Kapitalbetrag von 0,9 Mio. €, der vollständig an unsere Investoren zurückgezahlt worden ist. Das Darlehen befand sich seit über einem Jahr in Verzug. Die Rückzahlung markiert den Höhepunkt der Arbeit mehrerer Parteien, die an der Lösungssuche beteiligt waren, darunter das Risikoteam von EstateGuru, der Kreditnehmer, andere Gläubiger des Projekts und der Käufer.

Neben dem Entwicklungskredit für die Miiduranna-Villa wurden in Estland zwei weitere Rückforderungen abgeschlossen (0,2 Mio. €), und wir gehen davon aus, dass im September mindestens drei notleidende Kredite zurückgezahlt werden. Im August wurden 7 Darlehen im Wert von 0,7 Mio. € in Verzug gesetzt.

Wir werden Sie monatlich über die Qualität des Kreditportfolios auf dem Laufenden halten.