Marek Partel: „Die Möglichkeit, in Immobilien zu investieren, sollte für absolut jeden offen stehen.“

kinnisvarasse investeerimine

Marek Partel gründete EstateGuru Ende 2013 und das Unternehmen vergab Anfang des Folgejahres seinen ersten Kredit. Heute ist das in Estland beheimatete Unternehmen in acht europäischen Ländern vertreten, betreut mehr als 80.000 Investoren auf der ganzen Welt und hat Kredite im Wert von über 360 Mio. Euro vergeben. Wir fragten ihn nach der Motivation für die Gründung des Unternehmens, dem Geschäftsmodell und wie er die Zukunft der Investitionsbranche sieht.

Haben Sie nach der EstateGuru-Gründung erwartet, dass Sie so erfolgreich sein würden? Welche Chance sahen Sie auf dem Markt?

Im Jahr 2013 hatte ich jahrelang als Immobilienentwickler gearbeitet und verstand die Frustrationen und Limitierungen in diesem Sektor sehr gut. Einer der Hauptgründe, weshalb viele kleine und mittlere Entwickler zu kämpfen haben, ist der mangelnde Zugang zu Krediten. Immobilienentwicklung ist von Natur aus ein spekulatives Unterfangen, was bedeutet, dass man in ein Projekt investiert, weil man hofft, damit irgendwann Geld zu verdienen. Um dies zu tun, brauchen die meisten jüngeren Unternehmen eine verlässliche Kreditlinie. Traditionelle Banken sind nicht auf dieses Bedürfnis ausgelegt. Zum einen verstehen sie die Branche nicht, was dazu führt, dass sie zu konservativ mit dem Risiko umgehen. Auf der anderen Seite war auch ich ein Investor und habe festgestellt, dass viele Leute gerne in Immobilien investieren würden. Traditionell brauchte man dafür aber viel Geld. Ich wollte diese beiden Seiten vereinen. Ich glaube, dass die Möglichkeit, in Immobilien zu investieren, absolut jedem offen stehen sollte.

EstateGuru nutzt das Crowdlending-Modell. Können Sie uns etwas genauer erklären, wie das funktioniert?

Wir vergeben Kredite an kleine und mittlere Unternehmen in acht europäischen Ländern. Der Kreditnehmer muss einen Antrag mit einem Businessplan stellen und uns eine Grundschuld auf eine Immobilie als Sicherheit für den Kredit gewähren. Wir haben in der Regel eine Beleihungsquotengrenze von 65 %, aber in der Praxis liegt sie bei nur 54 %. Die Kredite sind kurzfristiger Natur, was in unserem Fall in der Regel zwischen 12 und 18 Monaten Laufzeit bedeutet. Sobald alle unsere strengen Risiko- und Kreditkriterien erfüllt sind, veröffentlichen wir das Projekt auf unserer Plattform für unsere Investoren. Wir verfügen über eine Mischung aus Kleinanlegern und Institutionen, die dann entscheiden, wie viel sie in das jeweilige Projekt investieren möchten. Der kleinste Betrag, den eine Einzelperson investieren kann, beträgt 50 €. Abgesehen von einer nominalen Abhebegebühr fallen für den Investor keine weiteren Kosten an. Diese „Crowd“ von Investoren fungiert als Bank für unsere Kreditnehmer und oft gibt es ziemlich große Kreditgesuche, die bereits innerhalb weniger Minuten finanziert sind.

Was sind die Hauptvorteile für Ihre Investoren? Warum sollten sie sich für EstateGuru entscheiden, anstatt in Eigenkapital oder Aktien zu investieren?

Für mich gibt es keine Entweder-oder-Entscheidung. Ich würde jedem Investor raten, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Die erste Regel beim Investieren ist die Diversifikation, um das Risiko zu reduzieren. Beim Investieren gilt nach wie vor das alte Sprichwort, nicht alle Eier in einen Korb zu legen. Natürlich denken die Leute als Erstes an die Rendite ihrer Investition, und in diesem Bereich haben wir es geschafft, unseren Anlegern konstant über 11 % pro Jahr zu liefern, ohne Kapitalverlust über sieben Jahre. Die Tatsache, dass alle unsere Kredite mit einer Grundschuld abgesichert sind, und zwar in 97 % der Fälle mit einer erstrangigen Grundschuld, bietet eine zusätzliche Sicherheit, die bei den meisten anderen Crowdinvesting-Modellen nicht gegeben ist. Darüber hinaus, und um auf die Diversifizierung zurückzukommen, bedeutet die Anzahl der Projekte auf unserer Plattform, die verschiedenen Kreditarten, der geringe Betrag, der für jede Investition benötigt wird, und die Tatsache, dass Investoren Zugang zu acht Ländern haben, dass es wirklich einfach ist, ein sehr diversifiziertes Portfolio auf unserer Plattform aufzubauen.

Alle Investitionen, einschließlich Immobilien, sind spekulativer Natur und mit einem erheblichen Verlustrisiko verbunden. Wir ermutigen unsere Anleger dazu, sorgfältig zu investieren. Wir ermutigen die Anleger auch, sich persönlich von einem professionellen Anlageberater beraten zu lassen und unabhängige Untersuchungen durchzuführen, bevor sie aufgrund der von uns veröffentlichten Informationen handeln.