Leitfaden für Anfänger – Wie man ein breit gefächertes EstateGuru-Portfolio aufbaut

Diversified portfolio

Der Einstieg in die aufregende Welt der alternativen Immobilienfinanzierungen und -investitionen kann entmutigend sein, aber keine Angst, unser Leitfaden wird Ihnen alles erklären.

Beleihungsquote, Diversifizierung, Kreditarten, Sicherheiten, Zinssätze, manuelles Anlegen, automatische Anlage und viele andere Begriffe können für diejenigen, die am Anfang ihres Investitionsweges stehen, verwirrend und beängstigend erscheinen. In Wahrheit handelt es sich aber um ziemlich einfache Konzepte. Der Aufbau eines sicheren, diversifizierten und rentablen Portfolios ist selbst für den völligen Neuling möglich. In diesem Leitfaden führen wir Sie durch die wichtigsten Schritte zum Aufbau eines erfolgreichen Anlageportfolios auf der EstateGuru-Plattform.

Es dreht sich alles um Diversifizierung

Fragen Sie jeden erfolgreichen und erfahrenen Investor, was das wichtigste Element für den Erfolg ist und Sie werden immer die gleiche Antwort erhalten – Diversifizierung.

Für den Laien einfach ausgedrückt handelt es sich um das alte Sprichwort, nicht alle Eier in einen Korb zu legen.

Investopedia definiert den Begriff wie folgt: „Diversifizierung ist eine Vorgehensweise, die das Risiko verringert, indem Investitionen auf verschiedene Finanzinstrumente, Branchen und andere Kategorien verteilt werden. Sie zielt darauf ab, die Erträge zu maximieren, indem in verschiedene Bereiche investiert wird, die jeweils unterschiedlich auf ein und dasselbe Ereignis reagieren würden“.

Im Allgemeinen gilt: Je vielfältiger ein Investitionsportfolio ist, desto sicherer ist es. EstateGuru bietet Anlegern eine wirklich einfache Möglichkeit, mit relativ kleinen Beträgen pro Investition in mehrere Projekte zu investieren. Lassen Sie uns einen praktischen Blick darauf werfen, wie Sie auf EstateGuru ein gut diversifiziertes Portfolio aufbauen können.

Ihr Portfolio aufbauen

Sagen wir, Sie haben € 1.250 zum Investieren übrig. Vielleicht sind Sie versucht, den einfachen Weg zu wählen und alles in einen Kredit zu stecken, der attraktiv aussieht und einen guten Zinssatz hat. Das spart Ihnen vielleicht Zeit und Mühe, würde aber die Regeln der Diversifizierung völlig ignorieren. Tatsächlich empfehlen wir ein Portfolio mit mindestens 25 Projekten, auch für Anfänger. Wir empfehlen Ihnen auch, mit der Aktivierung von Auto Invest zu warten, bis Sie sich mit der Plattform gut vertraut gemacht haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Plattform so einrichten können, dass sie für Sie funktioniert und Ihren Investitionsbedürfnissen entspricht.

So können Sie bereits mit einem Investitionsbetrag von € 1.250 ein großartiges Portfolio aufbauen. Sie brauchen diesen Betrag auch nicht von Anfang an, sondern können über mehrere Wochen oder sogar Monate hinweg auf ihn hinarbeiten. Aber wo soll man anfangen? Wir bieten vier verschiedene Möglichkeiten zur Diversifizierung an. Sehen wir diese uns nun nacheinander an.

Diversifizierung der Kreditnehmer 

Die Unternehmen, die über die EstateGuru-Plattform Kredite aufnehmen, sind traditionell KMUs. Im Oktober 2020 gab es insgesamt 508 Einzelkreditnehmer, von denen 204 nur einen einzigen Kredit und 304 zwei oder mehr Kredite auf der Plattform aufgenommen hatten. Jedes Projekt enthält vollständige Angaben über den Kreditnehmer, seinen Firmennamen und seine Registrierungsnummer sowie eine Übersicht über seine früheren Projekte mit EstateGuru, auch darüber, ob diese noch offen sind oder zurückgezahlt wurden. Indem Sie in Projekte mit möglichst vielen verschiedenen Kreditnehmern investieren, verringern Sie das Risiko Ihres Portfolios. Natürlich lernen Sie mit der Zeit bestimmte Kreditnehmer kennen, denen Sie vertrauen und denen Sie bei weiteren Projekten helfen können.

Diversifizierung nach Objektarten 

Die Mehrzahl der auf der Plattform angebotenen Kredite ist durch eine erstrangige Hypothek mit einer Immobilie als Beleihungsobjekt abgesichert und umfasst mehrere Arten verschiedener Immobilientypen. Die Streuung Ihrer Investitionen auf verschiedene Arten von Immobilienklassen wird Ihren Diversifizierungsgrad merklich erhöhen und schützt Ihr Portfolio auch vor branchenspezifischen Abschwüngen. Achten Sie auf eine Streuung über Gewerbe-, Industrie- und Wohnimmobilien hinweg

Diversifizierung der Kreditart

Unsere Kreditnehmer sind in vielen verschiedenen Geschäftsbereichen tätig und benötigen daher eine Vielzahl von Finanzierungslösungen. Gegenwärtig haben 37 % der finanzierten Darlehen Immobilienentwicklungsprojekte unterstützt, 33 % wurden als Überbrückungsdarlehen (kurzfristige Darlehen, die verwendet werden, bis das Unternehmen eine dauerhafte Finanzierung gesichert hat) verwendet. Die anderen 29 % unseres Kreditportfolios bestehen aus verschiedenen Arten von Geschäftskrediten in den Bereichen Produktion, Logistik, Hotels, Autoreparatur usw. 

Geographische Diversifizierung – EstateGuru bietet derzeit Investitionen in acht verschiedenen Ländern an: Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Spanien, Portugal, Deutschland und Schweden. 

Wenn wir also mit der geografischen Diversifizierung beginnen, würde dies bedeuten, dass wir drei Darlehen in jedem Land und vier in Ihrem Lieblingsland auswählen. 

Nehmen wir Estland als Beispiel. Ihre erste Investition könnte aus einem Entwicklungskredit mit einer Wohnimmobilie als Sicherheit, Ihre zweite aus einem Überbrückungskredit mit Gewerbeimmobilien als Sicherheit und Ihre dritte aus einem Geschäftskredit mit einem Gewerbeobjekt als Sicherheit bestehen.

Befolgen Sie diese Grundsätze für jedes Land und Sie werden sehen, wie Ihre Diversifizierungsquote in die Höhe schießt. Sie können Ihren Diversifikationswert jederzeit auf Ihrer Portfolio-Seite überprüfen.

Natürlich werden Sie dieses Portfolio nicht an einem Tag aufbauen können, da Sie möglicherweise darauf warten müssen, dass die richtigen Kreditarten auf der Plattform veröffentlicht werden, aber das ist auch eine gute Sache. Je mehr Zeit Sie damit verbringen, Projekte zu recherchieren und sich mit der Arbeitsweise von EstateGuru vertraut zu machen, desto besser informiert und entscheidungsfähig werden Sie sein.

Erweiterter Portfolioaufbau

Wenn Sie sich mit Ihrem manuell erstellten Portfolio wohlfühlen und verstehen, wie Sie Ihre Anlagen erfolgreich diversifizieren können, ist es an der Zeit, zum Auto Invest (AI) überzugehen. Um alle vom AI angebotenen Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie Ihren Mindestbetrag pro Investition auf 250 € erhöhen, aber selbst bei nur 50 € pro Investition haben Sie genügend Möglichkeiten, um problemlos ein diversifiziertes Portfolio beizubehalten. 

Sie können auch damit beginnen, in Kredite auf dem Sekundärmarkt zu investieren, wobei Sie das Wissen nutzen können, das Sie beim Aufbau Ihres Portfolios erworben haben, um gute Kaufgelegenheiten zu erkennen.

Viel Spaß beim Investieren!

Schlüsselbegriffe erklärt

Ein Entwicklungskredit ist ein Darlehen, das zur Finanzierung der Planungsphase des Projekts oder der Entwicklung/des Baus der Immobilie selbst verwendet wird. 

Ein Überbrückungskredit ist ein kurzfristiges Darlehen, das zur Erfüllung laufender Verpflichtungen vor der Sicherung einer dauerhaften Finanzierungsoption, der Wertsteigerung der Immobilie oder dem Verkauf des zugrunde liegenden Objekts verwendet wird. 

Ein Geschäftskredit ist ein Darlehen, das zur Kapitalbeschaffung für die Unterstützung der täglichen Aktivitäten der Firma, zur Geschäftserweiterung, zum Erwerb von Ausrüstung oder Gütern und zur Deckung ausstehender Verpflichtungen (Steuern usw.) verwendet wird. Alle Kreditarten sind mit einer Grundschuld besichert!

Die Beleihungsquote (Loan-to-Value, LTV) ist ein Indikator, der die Höhe eines Darlehens im Vergleich zum Wert der Vermögenswerte darstellt, die das Darlehen besichern. Beträgt der Darlehensbetrag beispielsweise 300.000 € und der Immobilienwert 400.000 €, liegt der Beleihungswert bei 75 %. EstateGuru akzeptiert maximal einen LTV von 75 %.

Der projizierte LTV stellt eine LTV-Zahl dar, die das EstateGuru-Team für dieses spezielle Projekt maximal anzubieten bereit ist. Dies deutet darauf hin, dass sich der LTV des Darlehens innerhalb der nächsten bevorstehenden Darlehensphasen bis auf den projizierten LTV-Wert erhöhen könnte.

Ballonkredit – stellt einen Zahlungsplan dar, bei dem nur die Zinsen für die Dauer des Darlehens gezahlt werden; der Kapitalbetrag wird am Ende der Darlehensdauer als eine Pauschalzahlung geleistet. 

Vollballonkredit – stellt einen Zahlungsplantyp dar, bei dem sowohl der Darlehenskapitalbetrag als auch die aufgelaufenen Zinsen am Ende der Darlehensdauer zurückgezahlt werden.

Ein Annuitätenkredit wird in gleich hohen Raten zurückgezahlt, die aus einem Darlehensrückzahlungsanteil und einem Zinsanteil bestehen. 

Stufenkredit – Viele Bauträger stehen vor der Herausforderung, dass der aktuelle Wert ihres Entwicklungsobjekts es ihnen nicht ermöglicht, das Kapital aufzubringen, das zur vollständigen Fertigstellung des Entwicklungsobjekts benötigt wird. Da EstateGuru nur gegen den aktuellen Wert des Beleihungsobjekts leistet und nicht gegen den zukünftigen Wert, verwenden wir für Entwicklungsdarlehen oft die Methode der Stufenfinanzierung. Das heißt, wenn die erste Investitionsrunde eines Objekts es dem Kreditnehmer ermöglicht, den Beleihungswert des Objekts durch seine Weiterentwicklung zu erhöhen, dann kann im Rahmen des gegebenen LTV der Investitionsbetrag über die nächsten Stufen des Kredits steigen. Voraussetzung für jede Stufe ist ein neuer aktualisierter Bewertungsbericht des Beleihungsobjekts.

Grundschuldbetrag – er stellt die gesetzliche Höchstgrenze dar, die bei Ausfall des Kreditnehmers eingefordert werden kann. Bei EstateGuru profitieren wir von einem Grundschuldmultiplikator von 1,5, was bedeutet, dass bei einem Darlehen von 100.000 € die Grundschuld 150.000 € beträgt.

Beleihungswert – er stellt den Preis des Sicherheitsobjekts dar. Die Bewertung wird von einem unabhängigen akkreditierten Wertgutachter erstellt, und ein Bewertungsgutachten ist die Hauptvoraussetzung für jedes Darlehen.

Alle Investitionen, einschließlich Immobilien, sind spekulativer Natur und mit einem erheblichen Verlustrisiko verbunden. Wir ermutigen unsere Anleger dazu, sorgfältig zu investieren. Wir ermutigen die Anleger auch, sich persönlich von einem professionellen Anlageberater beraten zu lassen und unabhängige Untersuchungen durchzuführen, bevor sie aufgrund der von uns veröffentlichten Informationen handeln.