Kreditportfolioübersicht (Mai 2021)

laenuportfell

Die Investoren von EstateGuru haben im Mai Kredite im Wert von € 16,8 Mio. finanziert. Die aktivsten Märkte waren Estland und Deutschland – mit einem Kreditvolumen von € 6,8 Mio. bzw. € 5,0 Mio.

Trotz der Tatsache, dass die Ferienzeit begonnen hat, erwarten wir, dass das monatliche Finanzierungsniveau bei über € 15 Mio. bleiben wird, da die gesunde Nachfrage auf dem Immobilienmarkt den Bedarf an Krediten unterstützt.

Unsere Kreditnehmer zahlten im Mai insgesamt € 8,9 Mio. an Krediten zurück (insgesamt 98 Kredite mit einer durchschnittlichen Rendite von 10,8 %). In den letzten Monaten war unser monatlicher Rückzahlungsbetrag fast doppelt so niedrig wie der finanzierte Kreditbetrag. Der Hauptgrund dafür ist das Wachstum des deutschen Marktes, wo das Portfolio jung ist und die Fälligkeitstermine noch nicht erreicht sind. Ein positiver Aspekt in diesem Zusammenhang ist, dass unser Bestand an in Verzug geratenen Krediten nicht zugenommen hat (was somit keine negativen Auswirkungen auf die Rückzahlungen bedeutet).

Die Verzugsquote ist auf 8,2 % gestiegen, und wir haben jetzt den ersten säumigen Kredit in Schweden zu verzeichnen. Ein in Verzug geratener finnischer Kredit wird im Juni eingeholt, da wir ein Angebot eines Investors angenommen haben, der unsere Vermögenswerte aus der Konkursmasse kaufen wird. Der lettische Markt hat sich stabilisiert – der Anteil der säumigen Kredite liegt unter 4 % und in den letzten zwei Monaten kamen keine weiteren hinzu.

Einer der säumigen estnischen Kredite, bei dem wir auf die Rückzahlung gewartet haben (erfolgreiche Auktion), wurde nun wieder eingeholt (€ 0,2 Mio.). Außerdem gab es in Estland im letzten Monat zwei weitere Rückforderungen (insgesamt € 0,2 Mio.).

Wir halten Sie monatlich über die Qualität des Kreditportfolios auf dem Laufenden.