EstateGuru Summer Days 2021 – Spaß, Sonne und Strategie

Einmal im Jahr trifft sich das EstateGuru-Team, um die internen Summer Days zu feiern, die eine Mischung aus Strategie, Inspiration, Spaß und Abenteuer sind.

Da unser Team über mehrere Länder verteilt ist, mit Zweigstellen in Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Deutschland, den Niederlanden und Armenien, ist es uns sehr wichtig, dass wir mindestens einmal im Jahr persönlich zusammenkommen, um die Vergangenheit zu reflektieren, Strategien für die Zukunft zu entwickeln und das Beisammensein mit Kollegen zu genießen.

Wir haben für Sie eine Zusammenfassung zur diesjährigen Veranstaltung erstellt.

TAG 1: Strategie – Tallinn, Estland

Wir trafen uns im Tallinner Kultuurikatel (Kreativzentrum) und begannen den Tag mit einer Inspirationsrede vom beeindruckenden Moderator Rain Tunger – ein Mann mit vielen Talenten und einer unvergleichlichen Fähigkeit, andere mit seiner grenzenlosen Positivität zu inspirieren.

Entsprechend motiviert und bereit, die Welt zu erobern, gingen wir zum ernsten Teil über, nämlich dem Rückblick auf das vergangene Jahr und der Planung für das kommende. Was im zweiten Teil besprochen wurde, bleibt vorerst ein Geheimnis, da wir Ihnen die Überraschung nicht verderben möchten. Wir schlossen den Tag mit dem Gefühl ab, zu Recht stolz auf unsere Leistungen im letzten Jahr zu sein und sind absolut bereit, das nächste Jahr in Angriff zu nehmen.

Der Tag wurde im Anschluss mit einer geführten Lampiontour durch den einzigartigen Talliner Vorort Kopli gekrönt.

TAG 2: Spaß – Rummu, Estland

Am Morgen des zweiten Tages fuhren wir von Tallinn nach Rummu in das Paekalda Holiday Resort, das einen riesigen künstlichen See in der estnischen Landschaft umfasst. Wir ruderten in Sechser-Teams über den See, kletterten auf das, was einige scherzhaft die „estnischen Alpen“ nennen (Estland ist ein sehr flaches Land …) und verbrachten dann den Rest des Nachmittags damit, in den Whirlpools zu entspannen.

Mit Anbruch des Abends tauchten wir in die heiße Latino-Atmosphäre ein: Wir zogen unsere schönsten flippigen Outfits an, um kubanische Cocktails zu schlürfen und ein herrliches Abendessen zu genießen, gefolgt von unserer allerersten (aber jetzt definitiv jährlichen) Guru-Preisverleihung.

Dann gingen wir dazu über, die Nacht durchzutanzen, zu saunieren, zu schwimmen, Wasserpfeifen zu rauchen und einfach zu feiern.

TAG 3: Noch mehr Spaß – Insel Muhu, Estland

Diejenigen von uns, die noch über Energie verfügten, machten sich auf den Weg zur Insel Muhu, zu einem Abend mit Live-Musik an diesem idyllischen Ort. Unsere Kollegen zeigten ihre Grillkünste, ihr DJ-Talent und standen sogar mit den Künstlern auf der Bühne, wobei CEO Marek Pärtel wie immer die Führung übernahm.

Am nächsten Tag kehrten wir nach Tallinn zurück, inspiriert und dankbar für den erstaunlichen Teamgeist, den wir trotz der großen Entfernung zueinander leben. 

Was war unsere wichtigste Erkenntnis aus dieser Veranstaltung? Die Erkenntnis, dass ein Team, obwohl es Tausende von Kilometern voneinander entfernt ist, sich doch so nahe sein kann.

Möchten Sie sich unserer Mission und dem großartigen Team unserer Gurus anschließen? Dann schauen Sie sich hier unsere offenen Stellen an