Investieren in Estland. Warum gerade Estland?

Estland stellt eine attraktive Investitionsmöglichkeit dar, sowohl für die Einwohner dieses kleinen baltischen Landes als auch für Ausländer, die eine stabile Investition mit attraktiven Renditen suchen.

Estland gehört durchweg zu den Top-Ländern für Humankapital, digitale Infrastruktur und Einfachheit der Geschäftstätigkeit, wodurch es viele Möglichkeiten für den potentiellen Investor bietet.

Institutionelle Investoren können in der gut etablierten IT- und digitalen Dienstleistungsbranche des Landes sowie an der florierenden Börse viele spannende Unternehmen finden, während Privatinvestoren eine große Auswahl an Möglichkeiten haben, ein kleines Start-Up-Unternehmen zu unterstützen oder indirekt in eines der vielen florierenden FinTech-Unternehmen des Landes zu investieren.

Hier geben wir einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die möglichen Chancen mit dem Fokus auf private Investitionen. „Investieren in Estland. Warum gerade Estland?“ weiterlesen

Erklärung von Stufenkrediten und kumulierten Beleihungsquoten

Eine der häufigsten Fragen, die uns Investoren stellen, ist, wie EstateGuru mit Stufenkrediten umgeht und welchen Einfluss diese auf die Beleihungsquote (LTV) eines Projekts hat.

„Erklärung von Stufenkrediten und kumulierten Beleihungsquoten“ weiterlesen

Alles über Kreditsicherheiten: Besicherte und unbesicherte Kredite

EstateGuru-Kredite sind mit Immobilien und im Allgemeinen mit einer Hypothek ersten Ranges besichert. Wenn Sie die Entscheidung treffen, in Schuldtitel oder Darlehen zu investieren, ist es wichtig, die Risiken zu verstehen und sich bewusst zu sein, wie die für Ihre Investition hinterlegte Sicherheit funktioniert, sollte etwas schief gehen.

„Alles über Kreditsicherheiten: Besicherte und unbesicherte Kredite“ weiterlesen

Investieren Sie mit Crowdinvesting ohne Eigenkapital in Immobilien

Im Zeitalter der Niedrigzinsperiode überlegen sich viele Privatanleger, eine Immobilie als Investition anzuschaffen. Schließlich sind Immobilien als Anlagemöglichkeiten aufgrund zahlreicher Vorteile sehr beliebt. Nicht jeder hat jedoch genug Eigenkapital, um in Immobilien zu investieren. Banken verlangen mindestens 20 bis 30 % Eigenkapital. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie ohne Eigenkapital in Immobilien investieren können und vom steigenden Trend am Immobilienmarkt profitieren. „Investieren Sie mit Crowdinvesting ohne Eigenkapital in Immobilien“ weiterlesen

Immobilien-Crowdfunding ist zu einer beliebter Anlageform geworden. Hier die Gründe erfahren

Das Crowdfunding-Modell wird für Privatinvestoren immer beliebter, um in große Projekte zu investieren, insbesondere im Immobilienbereich, und um Renditen zu erzielen, die traditionelle Anlageklassen weit übertreffen. Dies wird als Immobilien-Crowdfunding bezeichnet.

„Immobilien-Crowdfunding ist zu einer beliebter Anlageform geworden. Hier die Gründe erfahren“ weiterlesen