Crowdfunding-Plattformen und Anti-Geldwäsche-Maßnahmen (AML)

Die Beteiligung an der Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Zuverlässigkeit des Finanzsystems und des Geschäftsumfelds im Allgemeinen. Da wir in verschiedenen europäischen Ländern tätig sind und in neue Märkte eintreten, betrachtet EstateGuru die Beteiligung an der Bekämpfung der Geldwäsche als eine der wichtigsten Aufgaben. Die Anwendung von AML-Maßnahmen ist ein unvermeidlicher Bestandteil einer nachhaltigen Crowdfunding-Plattform, um Vertrauen zu schaffen und Kunden aus verschiedenen Teilen der Welt zu bedienen.

„Crowdfunding-Plattformen und Anti-Geldwäsche-Maßnahmen (AML)“ weiterlesen

Warum wir den Zahlungsprozess verbessern

EstateGuru hat mehr als 40.000 Investoren und wir wachsen schnell. Unsere Investoren kommen aus vielen Ländern, die sehr unterschiedliche Regelungen zum Schutz von Privatanlegern und Anforderungen an die Dienstleister haben. Obwohl es für Crowdfunding noch keine europaweite Regulierung gibt, haben wir eine recht gute Vorstellung davon, was die beste Praxis ist und welche Anforderungen sich daraus ergeben werden:

  • Sichere und getrennte Aufbewahrung von Geldern
  • Geldbewegungen transparent und nachvollziehbar gestalten
  • AML/KYC-Verfahren befolgen
  • Absicherung von Zahlungen
„Warum wir den Zahlungsprozess verbessern“ weiterlesen

Übersicht über das problematische Kreditportfolio

das neue Jahr ist nun in vollem Gange und wir haben für Sie unsere erste Übersicht über das problematische Kreditportfolio im Jahr 2020 zusammengestellt. Neben den Statistiken für das 4. Quartal enthält sie auch einige wichtige Aktualisierungen aus dem laufenden Monat. Bisher konnte die Crowdfunding-Finanzierung unter den guten Bedingungen des Wirtschaftswachstums florieren und es ist noch keine größere Krise eingetreten. Inzwischen befinden sich jedoch die ersten Plattformen in Europa in Insolvenz, einige Investorengelder sind verloren gegangen und in den letzten Wochen betrügerische Aktivitäten aufgedeckt worden. Umso wichtiger ist es jetzt, sich bei Investitionen aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein und besondere Vorsicht walten zu lassen, indem man eine sorgfältige Voranalyse der Plattformen und Projekte durchführt, die man für eine potentielle Investition im Auge hat.

„Übersicht über das problematische Kreditportfolio“ weiterlesen

Alles über Kreditsicherheiten: Besicherte und unbesicherte Kredite

EstateGuru-Kredite sind mit Immobilien und im Allgemeinen mit einer Hypothek ersten Ranges besichert. Wenn Sie die Entscheidung treffen, in Schuldtitel oder Darlehen zu investieren, ist es wichtig, die Risiken zu verstehen und sich bewusst zu sein, wie die für Ihre Investition hinterlegte Sicherheit funktioniert, sollte etwas schief gehen.

„Alles über Kreditsicherheiten: Besicherte und unbesicherte Kredite“ weiterlesen

Analyse des EstateGuru Kreditbuchs – 2019

Das letzte Jahr brachte für EstateGuru ein beispielloses Wachstum, weshalb wir uns entschieden haben, einen weiteren detaillierten Blick auf unser Kreditportfolio zu werfen.

Seit unserem Start im Jahr 2014 haben wir eine unglaubliche Summe von 136.289.338 EUR finanziert. Das vergangene Jahr war gemessen am Kreditvolumen das mit Abstand erfolgreichste in der Geschichte von EstateGuru.

Um unseren Investoren eine größtmögliche Diversifikation zu ermöglichen, bieten wir Kredite für Projekte in sechs europäischen Ländern an: Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Spanien und Portugal. Von diesen ist Estland nach wie vor der größte Markt, wie bereits 2018, obwohl der Abstand deutlich geschrumpft ist, da Lettland und Litauen beide ein deutliches Wachstum aufweisen.

Achtung! Kreditportfolios vom 13.08.2019

„Analyse des EstateGuru Kreditbuchs – 2019“ weiterlesen