2020 – Ein Jahr mit immensen Herausforderungen und Erfolgen

EstateGuru 2020 review

Der Beginn eines neuen Jahres ist die Zeit, um nach vorne zu schauen und Neues zu planen, aber sie bietet auch die perfekte Gelegenheit, über die Herausforderungen und Chancen des vergangenen Jahres nachzudenken.

2020 war in vielerlei Hinsicht ein turbulentes Jahr, überschattet und geprägt von der Verbreitung des Covid-19-Virus, einem Ereignis, das die Welt unwiderruflich veränderte und dazu führte, dass selbst die besten Pläne komplett über den Haufen geworfen oder zumindest überdacht und umstrukturiert werden mussten. Wie der Rest der Welt litt auch EstateGuru unter den Auswirkungen der Sperrungen und den daraus resultierenden wirtschaftlichen Herausforderungen, aber ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass wir dem Druck standgehalten haben und unsere Werte, unser Geschäftsmodell und unser Platz in der Welt bestätigt wurden.

Wichtige Ereignisse und Entwicklungen

Den ersten Teil des Jahres 2020 verbrachten wir mit der Planung unserer allerersten Crowdfunding-Eigenkapitalrunde. Wir wollten normalen Nutzern die Chance geben, Anteile an EstateGuru zu besitzen und wählten die in Großbritannien ansässige Plattform Seedrs als unseren Partner. Nach vielen Monaten der Planung und Vorbereitung wurden wir vom Ausbruch der Covid-Krise mit voller Breitseite getroffen, gerade als wir für den Start bereit waren. Anstatt die Kapitalbeschaffung auf später zu verschieben, entschieden wir uns, auf unser Geschäftsmodell zu vertrauen und an der Überzeugung festzuhalten, dass unsere Nutzer uns unterstützen würden. Wir wurden dafür reichlich belohnt. Am Ende der Runde hatten wir mehr als das Dreifache des Mindestinvestitionsbetrags aufgebracht und insgesamt 914.536 € von 1.102 Investoren erhalten.

Eine andere Baustelle war die umfangreiche Entwicklung zur Integration des Lemonway-Zahlungssystems auf unserer Plattform. Dies geschah mit Blick auf die Zukunft und wird es uns erleichtern, die regulatorischen Anforderungen in europäischen Ländern zu erfüllen, in die wir zu expandieren planen. 

Neue Länder, neue Menschen

Anfang 2020 hatten wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis zum Ende des Jahres in zwei neuen Ländern voll durchzustarten, wobei wir uns für Finnland und Deutschland entschieden hatten.

Am 29. September starteten wir offiziell in Finnland und ernannten Matti Vansen zum Leiter unseres Geschäfts in diesem Land. Dies geschah nach mehr als einem Jahr Vorbereitungszeit. „Wir haben seit August 2019 aktiv mit finnischen Unternehmern gesprochen und sind zuversichtlich, dass der finnische Markt für einen modernen Anbieter wie EstateGuru bereit ist. Wir möchten die Vorteile alternativer Finanzierungen einem breiteren Publikum nahebringen und eine echte Alternative zum konventionellen Kreditmarkt bieten, der oft als steif und bürokratisch empfunden werden kann“, kommentierte Vansen damals.

Als Europas größte Volkswirtschaft war Deutschland schon seit geraumer Zeit auf unserem Radar. Am 19. November konnten wir schließlich unseren dortigen Start bekanntgeben. Nicola Picone, der unser Geschäft in Deutschland leitet, sagte dazu: „Alternative Finanzierungen werden in Deutschland immer beliebter. Laut einer aktuellen Studie erwarten 84 % der alternativen Kreditgeber eine steigende Anzahl von Neuvergaben. EstateGuru wird sicherlich eine der attraktiven Optionen sein, aus denen man wählen kann. Wir glauben, dass wir hochwertige und flexible Finanzierungsmöglichkeiten für KMUs anbieten können“.

Wir erwarten, dass der deutsche und skandinavische Projektfluss im Jahr 2021 den baltischen übertreffen wird und wir in diesem Jahr zwei weitere Märkte erschließen werden.

Darüber hinaus hatten wir die Ehre und das Privileg, Gabriella Kindert als unabhängiges Mitglied in unserem Aufsichtsrat zu begrüßen. Sie bringt über 20 Jahre internationale Erfahrung in der Verwaltung von Investmentportfolios über den gesamten Zyklus hinweg für führende institutionelle Investoren mit, während sie mehrere neue, innovative Investmentstrategien für den privaten Markt entwickelt und erfolgreich eingeführt hat. 

Die Zahlen im Überblick

Nach der Anfangsphase der Covid-Krise, in der unsere Kreditvolumina aufgrund der Unsicherheit und Vorsicht der Investoren zurückgingen, gab es eine fantastische Aufholjagd, bis zu dem Punkt, an dem wir im Herbst jeden Monat einen neuen Rekord aufstellten. Das Jahr endete mit dem ultimativen Höchststand von 18,3 Mio. Euro an Finanzierungen im Dezember und außergewöhnlichen 120,2 Mio. Euro an Finanzierungen über die gesamten 12 Monate. Dies entsprach einem Wachstum von 400 % von April bis Dezember. Unsere Einnahmen wuchsen auch im Jahr 2020 um rund 70 % und erreichten 4,7 Mio. Euro. 

In Bezug auf die Investorenzahlen war 2020 ebenfalls ein Vorzeigejahr, mit einer Rekordzahl von Investoren, die EstateGuru beitraten – 53 % Wachstum im Vergleich zu 2019. Diese neuen Investoren halfen uns dabei, am 20. November einen Rekordtag mit Investitionen von insgesamt 2,2 Mio. Euro und fast 8.000 Einzelinvestitionen zu erreichen. Das war mehr als der Nasdaq Baltic (um einen bescheidenen Vergleich mit anderen Anlageklassen zu ziehen) und ist etwas, auf das wir wohl zu Recht stolz sind. 

Wir freuen uns, dass unsere Plattform nun über 100.000 Besuche pro Monat verzeichnet und damit Funding Circle, Rate Setter und Zopa überholt hat – die drei größten Kreditplattformen aus Großbritannien. 

11 fantastische Menschen sind unserem Team beigetreten, um Ihnen auf dem Weg zur finanziellen Freiheit zu helfen, die wir alle verdienen!

Trotz hektischer Zeiten ist auch die Verzugsquote bei den vermittelten Krediten mit 2,6 % stabil geblieben. Außerdem haben unsere Investoren aufgrund der starken Einholungsaktivitäten durch unser Risikoteam noch keine Kapitalverluste erlitten. Die in Verzug geratenen und wieder eingeholten Kredite haben unseren Anlegern stattdessen eine Rendite von etwa 10 % eingebracht.

Wir beendeten das Jahr mit dem zweiten Platz bei den AltFi Awards in der Kategorie „People’s Choice“, was als perfekte Bestätigung dafür dient, dass unsere Nutzer die Plattform lieben und ihr vertrauen.

Ich freue mich auf weiteres spektakuläres Wachstum, spannende Entwicklungen und vor allem auf glückliche Investoren und Kreditnehmer im Jahr 2021. 

Alles Gute für das neue Jahr!

Marek Pärtel

EstateGuru.co

Mitgründer und CEO